• folge uns::

Zurück in die Zukunft?

  • Home
  • Zurück in die Zukunft?

Bereits 1985 hatte Marty McFly die Gelegenheit, ein einzigartiges Skateboard zu testen, das einige Zentimeter über dem Boden schwebte. Keine Räder, nur futuristische Technologie. Viele Jahre sind seit der Premiere von "Back to the Future" vergangen, aber immer noch wollen Hunderte von Fans damit mal fliegen. Unsere Technologie bewegt sich langsam darauf zu. Sehr langsam ...

Es ist doch nicht DIESES Hoverboard!

Wahrscheinlich haben bereits viele unser modernes Äquivalent eines Hoverboards kennengelernt, das auch als elektrisches Skateboard bekannt ist. Dieses Gerät, das wie ein seltsames Board zum Fahren im Haus oder in der Stadt aussieht, wurde tatsächlich einem Marty McFly-Skateboard nachempfunden. Leider haben Wissenschaftler noch keine Technologie, mit der man auf einem kleinen Gerät über dem Boden schweben könnte. Zumindest für den Moment.

Viele Filmfans sagen, dass unser eigenes elektrisches Skateboard nicht als Hoverboard bezeichnet werden sollte. Anscheinend verdient es nicht, gerufen zu werden, bis es tatsächlich anfängt zu fliegen. Es muss zugegeben werden, dass man im Vergleich zum Gerät aus dem Film zumindest farblos ausfällt. Unser "Hoverboard" ist nicht nur langsam, sondern erlaubt auch keine sehr langen Fahrten. Und seien wir ehrlich ... eine Person auf einem elektrischen Sakteboard sieht einfach nur dumm aus.

Oder vielleicht doch ein Fly... board?

Im April dieses Jahres veröffentlichte Franky Zapata, der Gründer von Zapata Racing, ein kurzes Video, das zeigt, wie er nicht nur in der Luft schwebt, sondern auch zu fliegen beginnt. Viele Leute dachten, dass dies nur Spezialeffekte waren, aber nachdem die nächsten Videos und schließlich die öffentliche Aufführung erschienen waren, stellte sich heraus, dass dies wahr war. Wir haben endlich unser eigenes Hoverboard namens Flyboard.

Leider ist dies ein sehr kompliziertes Gerät. Franky Zapata selbst bestätigte, dass man 50 bis 100 Stunden mit seinem Wasseräquivalent verbringen sollte, um das Flyboard zumindest ungeschickt benutzen zu können und sich dabei nicht zu verletzen. Das Unternehmen will sich hier jedoch nicht aufhalten. Sein Ziel ist es, zwischen den Wolken zu schweben! Unseres "Zurück in die Zukunft" wird endlich umgesetzt!